Mitreissende afrikanische Trommelrhythmen

Leitung: Manuel Siebs

 

Lass dich vom Rhythmus der Djembe anstecken und erlebe den Power im Trommelorchester. In einer Stunde lernen wir spielend ein mehrstimmiges Arrangement. Egal ob Anfänger oder Fortgeschritten, alle sind herzlich willkommen. Spielfreude und Erfolg sind garantiert!

 

Seit seiner frühsten Kindheit dreht sich das Leben von Manuel Siebs um Rhythmen und Schlaginstrumente. Die ersten Bühnen- und Studio-Erfahrungen sammelt er schon als Teenager. Es folgen mehrere Studienreisen nach Westafrika (Senegal, Burkina Faso) um dort mit verschiedenen Musikerfamilien an Hochzeiten, Taufen und anderen Festen zu spielen.

Nach vielen intensiven Trommel-Jahren beginnt Manuel Siebs 2010 sein Studium an der Musikhochschule Luzern – (Institut Jazz), wo er fünf Jahre später erfolgreich den Master of Arts in Musikpädagogik (Perkussion) absolviert.

Er spielt in verschiedenen Projekten Konzerte in ganz Europa und Westafrika.

Live Auftritte und/oder Studio-Produktionen mit: The Faranas, Klischée,

ETH Big Band, Zürcher Kammerorchester, Greis, Stephan Rigert’s Talking Drums, La Diferente uvm. Ausserdem leitet/leitete Manuel Siebs Kurse und Workshops an/für: Hochschule Luzern Musik, Zürcher Hochschule der Künste, Musikschule Konservatorium Zürich, Pädagogische Hochschule Zug, uvm.